Am 15. Dezember hat mich eine Delegation von russischen Fachkräften zum Thema Gleichstellung von Menschen mit Behinderung im Hamburger Rathaus besucht.

Die Gäste aus St. Petersburger sind Teilnehmende des Projektes „Gemeinsam Hürden überwinden“. Sie waren vom 12. bis 18. Dezember in Hamburg und haben sich mit ihren deutschen KollegInnen aus unterschiedlichen Einrichtungen zum Thema Teilnahme und Teilhabe von Menschen mit Behinderung ausgetauscht und überlegt, welche Ideen und Projekte sie in ihrem Zentrum in St. Petersburg umsetzen können.

Eine Förderung des Auswärtigen Amtes hat dieses spannende Projekt und damit auch unser Gespräch, das für beide Seiten viel Input und Impulse geliefert hat, möglich gemacht.

Fachkräfte aus St. Petersburg zu Besuch im Rathaus


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.