Die SPD-Bundestagsfraktion hat ein Informationspapier zur verbesserten Überbrückungshilfe III vorgelegt. Olaf Scholz hat sich dazu mit BM Altmaier geeinigt und deutliche Vereinfachungen und Verbesserungen erreicht. So wird insbesondere der besonders von den Schließungsanordnungen betroffene Einzelhandel unterstützt, der ja keinen Zugang zu den großzügigen November- und Dezemberhilfen hatte. Aber auch für Soloselbständige und unständig Beschäftigte, v.a. […]

Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. Kerstin Tack, arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecherin: „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 […]

Auch im neuen Jahr bieten die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten wieder jeden Donnerstag eine digitale bzw. telefonische Sprechstunde an. Ich freue mich heute von 17-18 Uhr über Themen und Anregungen unter 0151-46118925 oder per Mail sprechstunde@regina-jaeck.de .

Im Jahr 2015 hat die ehemalige Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner, in Hamburg das erste Mal die „Woche der Inklusion“ im Zeitraum des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung veranstaltet, mit dem Ziel möglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger für den Inklusionsgedanken zu gewinnen. Seitdem findet dieses Veranstaltungsformat einmal jährlich statt, in dem […]

Der 3. Dezember ist seit 18 Jahren der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Dieser Tag wurde im Jahr 1992 von den Vereinten Nationen (UN) als Aktions- und Gedenktag ausgerufen und soll weltweit dazu beitragen dass Menschen mit Behinderungen und ihre Belange mehr Aufmerksamkeit erhalten und das Bewusstsein der Öffentlichkeit geschärft wird. Die Ratifizierung der […]

Morgen von 17-18 Uhr bin ich gemeinsam mit vielen KollegInnen aus der Bürgerschaft wieder bei der digitalen/telefonischen Sprechstunde dabei. Ich freue mich unter sprechstunde@regina-jaeck.de oder 0151-46118925 über Eure/Ihre Themen und Fragen.

Im Rahmen der „Zeit für Inklusion“ findet am 13. Oktober auch dieses Jahr wieder eine Lesung von Isabella Vértes-Schütter in Leichter Sprache statt. Allerdings in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie als geschlossene Veranstaltung, um die Bewohner des Senator-Neumann-Hauses nicht zu gefährden. Weitere Infos unter: Zeit für Inklusion

Seit einiger Zeit bin ich Abendblatt-Lesepatin für die Schule Tegelweg in Farmsen. Die Schule hat den Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Am Samstag wurde in der Wochenendausgabe des Abendblattes darüber berichtet.   Weitere Infos zur Schule unter „Homepage Schule Tegelweg“.   Weitere Infos zu Lesepatenschaft Hamburger Abendblatt unter „Infos Lesepatenschaft“

Direkt am Eingang Maisredder des Friedhofs Ohlsdorf ist in dieser Woche eine neue StadtRad-Station mit zwölf Andockstationen in Betrieb genommen worden. Die tatsächliche Zahl der Räder variiert je nach Nutzung über den Tag. Der StadtRAD-Betreiber DB connect hat die neue Station im Zuge des mit der Stadt vereinbarten Erweiterungskonzepts errichtet. Lars Pochnicht, Radverkehrsexperte der SPD-Bürgerschaftsfraktion […]