Am 22. Februar war der Sozialsenator Detlef Scheele zu Gast in Steilshoop. Auf Einladung der Bramfelder Bürgerschaftsabgeordneten Regina Jäck, Carola Thimm, Jens Schwieger und Lars Pochnicht stellte sich der Senator den Fragen und Anregungen der anwesenden Bürgerinnen und Bürger. Die Moderation der Veranstaltung hat der aus Bramfeld stammende Bundestagsabgeordnete Ingo Egloff übernommen und steuerte souverän durch die spannende Diskussion.

Senator Scheele stellte das Modell der Sozialpolitik des neuen Senates vor, von Familienhebammen, über Kindertagesstätten bis hin zu Aus- und Weiterbildung gilt für das Handeln des Senates die Chancengleichheit als Richtschnur. Themen in der anschließenden Diskussion waren die Einsparungen bei den Arbeitsgelegenheiten, die Versorgung des Stadtteils mit sozialer Infrastruktur und viele weitere Punkte. Dabei war eindeutig festzustellen, dass die generellen Ziele des SPD-Senates nicht in Frage gestellt wurden und die in Aussicht gestellte Bestandsanalyse der Hilfsangebote für sinnvoll gehalten wurde.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.